Sintern von Metallen und Metallpulvern

Nach der Formgebung von Metallpulvern können diese fein- oder grobkörnigen Grünlinge mittels Sintern in ein festes Werkstück überführt werden.

Prozessführung entscheidend

Das Sintererzeugnis erhält erst durch die Wärmebehandlung seine endgültige Form und Eigenschaften. Unter Vakuum, Prozessgase oder Überdruck und definierte Temperaturbereiche können Eigenschaften wie Härte, Festigkeit oder Temperaturleitfähigkeit, die für die jeweiligen Metallbauteile erforderlich sind, beeinflusst werden.

Sinterofen für Ihren Prozess

Die Sinteröfen der Fa. IBT.Thermoprozesstechnik decken diese Sinterprozesse mit einer hohen Flexibilität ab. Gern prüfen wir, ob Sie mit unseren Sinteröfen auch den Entbinderprozess durchführen können.

 

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN: