Entbindern von Metallen (Feedstock)

Vor dem Metallpulverspritzguss werden feine Metallpulver und thermoplastisches Polymerharz zu einem sogenannten Feedstock vermischt. Nach dem Urformen werden diese Polymere während des Entbindern aus dem Grünling thermisch oder katalytisch beseitigt. Es entsteht der Braunling. Wird unter sauerstoff-freier Gasatmosphäre entbindert, ist eine Nachbehandlung des Ofenabgases notwendig.

Prozessführung entscheidend

Der Entbinderungsprozess für metallische Werkstoffe findet üblicherweise in kontrollierten Atmosphären statt und führt zu einer vollständigen Beseitigung der polymeren Komponenten. Die korrekte Prozessführung ist entscheidend, um Risse, Poren der Deformationen zu vermeiden. Definierte Prozessgase verhindern ungewünschte bzw. begünstigen gewünschte chemische Reaktionen während des Entbinderprozesses.

Entbinderofen von IBT für Ihren Prozess

Die Entbinderöfen der Fa. IBT.Thermoprozesstechnik decken diese Entbinderprozesse mit einer hohen Flexibilität ab. Gern prüfen wir, ob Sie mit unseren Entbinderöfen auch den Sinterprozess durchführen können.

 

Entbinderofen von IBT für Ihren Prozess