News

Für ein Unternehmen im Bereich der Futtermittelherstellung wurde eine Durchlaufanlage zur Erwärmung von Futtermittel realisiert. Ziel der Anlage ist das gezielte Abtöten von Schädlingen mit Infrarot bei Verzicht auf Pestizide und Reduzierung des Wassergehalts. Der eigenständige Durchlaufofen ist als Teilproduktionsschritt in eine Gesamtanlage integriert.

Die Firma IBT.InfraBioTech GmbH begrüßt ihren neuen Vertriebspartner ENTRO HOLDINGS Sp. z o.o.für den polnischen Markt. Mit der Firma IBT und ENTRO HOLDINGS verbinden sich zwei starke Unternehmen für effiziente und kundenbezogene Lösungen im Bereich des Maschinenbaus/Infrarottechnologie für die verarbeitende Kunststoffindustrie.

Für einen deutschen Automobilhersteller haben wir eine Infrarotlösung zum Tempern von CFK-Karrosseriebauteilen entwickelt, konstruiert, gefertigt und montiert. Unsere Leistung umfasste auch die Inbetriebnahme, Modifikation und Schulung der Mitarbeiter.

Für einen Kunden wurde eine Chargenanlage zur Zielgerichteten Erwärmung von glasfaserverstärkten Kunststoffplatten für einen anschließenden Pressform-/Tiefziehprozess entwickelt. >>

Für einen führenden Kunststoffhersteller entwickelte die Firma IBT eine getaktete Durchlaufanlage zur Wärmebehandlung von TPU-Bauteilen für Exteriorteile (Automotive). Zum Einsatz kommt hierbei eine Kombination aus Hell- (KIR-line) und Dunkelstrahlern (STIR®-line).>>

Diese Durchlaufanlage zum Erwärmung von technischen Textilen (Textilband) ist als Teilfertigungs-Schritt einer kompletten Fertigungslinie integriert.

Diese Versuchsanlage zur Erwärmung und Sintern von Naturfaser/Kunststoff-Verbundwerkstoff als Chargenprozess ist integriert in eine komplette Fertigungslinie.