Entwicklung eines neuartigen Hybridbackofens für den Ladenbackofenbereich

Der Verkauf ofenfrischer Produkte im Ladenbereich wird in den nächsten Jahren immer mehr zunehmen. Insbesondere in Hochdruckzeiten (am Morgen, mittags oder abends) müssen der Kundschaft in kurzer Zeit ofenfrische Backwaren bereitgestellt werden. Dazu muss gleichzeitig die Energieeffizienz auf Grund steigender Energiepreise deutlich verbessert werden.

Diese Entwicklungstendenz wurde von den Partnern IBT.Infrabiotech GmbH in Freiberg und dem ILU e.V. in Bergholz-Rehbrücke aufgenommen und im Rahmen eines FuE-Projektes ein neuartiger Hybridbackofen entwickelt, in dem unterschiedliche Wärmeübertragungsarten, wie Konvektionswärme und selektive Infrarotwärme, kombiniert wurden. Darüber hinaus erfolgte die Entwicklung produktspezifischer Backverfahren für die neue Backtechnik mit der Zielstellung einer wirksamen Senkung des Energieaufwandes beim Backen.

Zurück