Durchlaufanlage zur Erwärmung von technischen Textilen (Textilband)

Diese Durchlaufanlage zum Erwärmung von technischen Textilen (Textilband) ist als Teilfertigungs-Schritt einer kompletten Fertigungslinie integriert. Diese Durchlaufanlage besteht aus 3 separat regelbaren Heizzonen, ausgestattet mit 7 Stk. STIR®-Strahlern SIP. Rückseitig installierte Reflektoren sorgen für eine Steigerung der Energieeffizienz durch Reduzierung der Energieverluste.

Zur Anpassung an die jeweiligen Prozessbedingungen (Bandbreite, Durchlaufgeschwindigkeit) sind die Infrarot-Strahler mit Aluminiumprofilen variabel angeordnet. Über die Steuerung ist das Stellen der gewünschten Guttemperatur sowie eine Regelung nach der IST-Temperatur des Guts möglich. Die Messung der Temperatur des Textilbandes erfolgt berührungslos durch ein Pyrometer. Beim Erreichen einer vorgegebenen Grenztemperatur erfolgt eine Sicherheitsabschaltung.

Zurück