Beheizungssystem zur Klebung von Flauschpads ohne Schweißrand für textile Auto-Fußmatten

Für das Verkleben von Flauschpads ohne Schweißrand hat die Firma IBT eine Infraroteinheit entwickelt, welche in eine erste Prototypenanlage integriert wurde. Die Beheizungseinrichtung besteht aus 2 IR-Modulen mit kurzwelligen KIR-Strahlern. Durch rückseitig installierte Reflektoren wird eine Steigerung der Energieeffizienz durch Reduzierung der Energieverluste erreicht. Die schlüsselfertige Einheit konnte schnell in die Gesamtanlage integriert werden. In enger Abstimmung mit dem Sondermaschinenbauer TOSS für die Gesamtanlage, wurden die optimalen Steuerungs- und Regelungskomponenten ausgelegt, ausgewählt und integriert.

Aufgrund der hohen Leistungsdichte der KIR-Line werden kurze Taktzeiten (schnelles Aufheizen und dann kontinuierliches Halten der Solltemperatur für einen kurzen Zeitraum) erreicht. Die Messung der Guttemperatur erfolgt berührungslos mittels anwendungsgerecht eingestellter Pyrometer.

Zurück