BACKEN: Wachtel GmbH & Co.

Der Betrieb Wachtel GmbH & Co. stellt STIR®-Etagenbacköfen und Stikkenöfen her. Weitere Backofenhersteller sind in der Einführungsphase.
„War der Einsatz der Infrarottechnik STIR® bislang auf Etagenhöfen mit Strahlungswärme beschränkt, hat es Wachtel zum Patent angemeldeten Compact K STIR® erstmals geschafft, die Systeme Konvektion und Strahlungswärme in einem Stikkenofen zu vereinigen. Dieser bietet damit alle Vorteile, die schon vom Etagenofen mit STIR® bekannt sind, also bessere Produktqualität, längere Frische und bis zu 30% kürzere Backzeiten.“
Quelle: DBZ magazin, Ausgabe 11, Nov. 2012, S. 86

Bäcker mit STIR®-Erfahrung

Bäckermeister Ronny Nestler, Geising; „Ich habe meine Bäckerei in Geising/Erzgebirge im Dezember 2006 eröffnet und hatte mich bei der Neuanschaffung für einen STIR®-Ofen der Pulsnitzer Firma Wachtel entschieden. Mit diesem Ofen backe ich z. B. das Roggenmischbrot in 45 anstatt wie üblich in 60 Minuten und bei schweren Kuchensorten (z. B. Eierschecke, Schmandkuchen, Mohnkuchen usw.) hat sich die Backzeit fast halbiert. Durch dieses schnellere Backen konnte ich mir bei der Anschaffung des STIR®-Ofens einen Backherd sparen und spare ebenso Energie, da ich den Ofen eher ausschalten kann.

Meine Kunden schätzen am STIR®-gebackenen Brot, dass es zwei Tage länger frisch hält als herkömmlich gebackenes Brot. Aber auch bei Brötchen und Kuchen macht es sich durch bessere Qualität in Punkto Frische bemerkbar.“
Quelle: DBZ magazin, Ausgabe 4, Mai 2007, S34 ff

Zurück